• 2013 1813 09
  • 2012 rossbach
  • 2009 1813
  • 2012 delitzsch 07
  • 2009 1813 07
  • 2012 rossbach 06
  • 2012 rossbach 04
  • 2009 1813 05
  • 2012 delitzsch 14
  • 2013 1813 10
  • 2012 delitzsch 08
  • 2012 rossbach 09
  • 2012 rossbach 07
  • 2009 1813 06
  • 2012 rossbach 08
  • 2012 delitzsch 06
  • 2013 1813 12
  • 2009 1813 04
  • 2012 delitzsch 12
  • 2013 1813 11
  • 2009 1813 08
  • 2013 1813 14
  • 2008 rom
  • 2012 delitzsch 15
  • 2012 delitzsch 09
  • 2012 delitzsch 05
  • 2012 rossbach 11
  • 2012 rossbach 02
  • 2013 1813 13
  • 2013 1813 04
  • 2013 1813 02
  • 2012 delitzsch
  • 2012 rossbach 03
  • 2012 delitzsch 03
  • 2013 1813 07
  • 2012 delitzsch 13
  • 2013 1813 06
  • 2013 1813 08
  • 2008 rom 02
  • 2012 delitzsch 10
  • 2013 1813 05
  • 2009 1813 03
  • 2012 delitzsch 11
  • 2012 delitzsch 04
  • 2012 rossbach 05
  • 2013 1813 03
  • 2009 1813 09
  • 2012 delitzsch 02
  • 2012 rossbach 10
  • 2009 1813 02
  • 2013 1813

Besuchen Sie die Galerie vom Atelier Beißert


Kleine Zeitreise mit Kamera und Zeichenstift

Für mich immer ein interessanter Einblick in die Historie, wenn seltsam Gewandete sowohl den Alltag als auch bestimmte Ereignisse in der Region Leipzig darstellen. Für Kamera und Zeichenstift gibt es da reichlich Stoff, den ich seit 2007 in meinen Arbeiten zeige. In Leipzig selbst (und dem Nachbardorf Liebertwolkwitz) ist es natürlich die Völkerschlacht 1813, die jedes Jahr im Oktober viele hundert Akteure (zum 200. Jahrestag sogar 6.000) in die Biwaks kommen läßt.

Eine ähnliche Darstellung gibt es schon im Mai im kleinen Dorf Großgörschen, das Scharnhorstfest. Ebenfalls im Mai lädt das heidnische Dorf auf dem agra-Gelände zu einem Blick in das Mittelalter ein. Nennenswert ist hier auch der Leipziger Umschlag im Kohlrabizirkus, das Nobile in Tournament in Panitzsch und die Pfingstritterspiele in Trebsen. Wobei Spektakel und historische Wahrheit für den Zuschauer nicht immer genau zu trennen sind.

Chronologisch weiter geht es dann nach Roßbach, westlich von Leipzig, in die Zeit des alten Fritz zur Darstellung der Schlacht bei Roßbach. Nördlich von Leipzig, zum Peter- und Paulsfest, gibt es einen historischen Stadtumzug in der Stadt Delitzsch. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem 17. Jh. und einem Treffen der Söldner der Liga auf die der Union.

Außergewöhnlich hier in der Region ist der Auftritt einer Gladiatorengruppe und einer Legionärsgruppe (mit zivilen Akteuren) 2008 im Panometer Leipzig.

Zum Autor

Obwohl die Historie der Schwerpunkt meiner Arbeiten ist, zeichne ich Porträt, Akt und natürlich Tiere (vorwiegend aus unserem Leipziger Zoo). Auftragsarbeiten sind auf Anfrage möglich und alle Arbeiten sind (soweit noch vorhanden und nicht in einer Ausstellung) käuflich zu erwerben. Peter Beißert | Atelier Beissert


Völkerschlacht bei Leipzig 1813 - Zeichnungen 2

Zeichnungen zum Reenactment (Living History) der Völkerschlacht bei Leipzig 1813 aus den Jahren 2007-2013.


Besuchen Sie die Galerie vom Atelier Beißert


Links im Internet zum Beitrag

Die Webseite des Ateliers Peter Beißert

Objektfotografie, Fotografie und Dekorationsmalerei

Malerei, Zeichnung und Fotografie

Eine Galerie vom Atelier Beißert bei Magix.

kunstnet - Peter Beißert

Hier können Sie die Werke des Künstlers käuflich erwerben.

Ihre Fotos bei Region Leipzig? Sehr gern, bitte hier klicken!


Über den Autor
Thomas Braun
Autor: Thomas BraunWebsite: www.braun-immowert.deE-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sachverständiger für Immobilien-Wertermittlung
Profession
Der gebürtiger Essener lebt seit vielen Jahren in der Region Leipzig und hat dieses Projekt ins Leben gerufen. Der gelernte Industriekaufman hat zudem Betriebswirtschaft studiert und ist heute als Sachverständiger für Immobilienbewertung bundesweit tätig. Der passionierte Fotograf liebt die Natur und ist dementsprechend in der Region unterwegs.