• 141123 0333 HDRp
  • 141115 0096
  • 141123 0388
  • 141123 0529
  • 141123 0490
  • 141123 0638
  • 141123 0468
  • 141123 0470
  • 141123 0599 HDRp
  • 141123 0478
  • 141115 0091
  • 141123 0565
  • 141123 0384 HDRp
  • 141123 0327
  • 141123 0494
  • 141123 0510
  • 141123 0396 HDRp
  • 141123 0433 HDRp
  • 141123 0518 HDRp
  • 141123 0503
  • 141123 0297
  • 141123 0618
  • 141123 0639 HDRp
  • 141123 0645

… oder auch Autobahnsee Albrechtshain, Naherholung Autobahnsee Beucha, Kleinsteinberger See …

So richtig einig ist man sich nämlich nicht in der Benamsung des hübschen Sees. Irgendwie ist alles richtig, denn er liegt - wie der Bodensee - in einem Dreiländereck - oder Dreiorteecke oder so.

Direkt am See findet man nicht nur ausgedehnte Rasenflächen, die im Sommer zum Sonnenbaden oder anderweitigem Faulenzen einaden. Es gibt auch einen Campingplatz, einen Kletterwald und einen Biergarten, die alle auch direkt am See liegen. All das hat - wie auch der Bootsverleih - jedoch nur in den Sommermonaten geöffnet. Aber auch im Herbst oder Winter lädt der schön gelegene See zu einem Spaziergang ein.

Für mich persönlich ist er dazu auch noch immer eines meiner bevorzugten Zwischenziele, bei meinen gelegentlichen Radfahrten. Ich liebe es einfach, dort am Abend am Ufer zu sitzen und meinen Gedanken nachzugehen. Oder neue Pläne zu schmieden.

Etwas besonderes ist sicher der Kletterwald mit dem etwas verwirrenden Namen "Kletterwald Leipzig", denn Leipzig ist das nicht wo er liegt, dann schon eher Naunhof oder Brandis. Aber er liegt in der Region Leipzig, also passt es schon irgendwie. Und im Sommer ist er auch immer gut besucht!

Von der Autobahn her ist der See etwas kompliziert zu erreichen. Ich halte es für sinnvoll, in Kleinsteinberg abzufahren und dann Richtung Brandis Ortsteil Beucha zu fahren. Irgendwann kommen Schilder. Unten in der kleinen Karte finden Sie ihn ja auch, den See.

Die Bilder in der Galerie sind an einem herrlichen Novembersonntagvormittag entstanden. Ich mag das stimmungsvolle Licht der Herbst- und Wintersonne und so finden sich auch eine Reihe recht stimungsvoller Bilder von dem Areal dort in der Galerie. Einen Schandfleck gibt es aber auch und den will ich natürlich auch erwähnen und zeigen. Eine Art Baracke steht direkt am See. Früher wohl mal in der Funktion einer Umkleide oder eines WC-Gebäudes, stört es heute den hübschen Eindruck, den das gesamte Naherholungsgebiet macht, doch ganz erheblich. Vielleicht ist der Schuppen ja auch noch in Funktion, so genau weiß ich das nicht, aber auf jeden Fall sieht er furchtbar aus!

Doch zurück zu angenehmerem. Denn erwähnenswert ist sicherlich noch, dass am See alljährlich der Beuchaer Triathlon Day veranstaltet wird. Ein schönes Sportevent mit vielen Hundert Teilnehmen, das mittlerweile auch überregionalen Anklang gefunden hat.

Fahren Sie mal hin zum Albrechtshainer See, es ist wirklich hübsch dort! Nicht nur im Sommer!


Links im Internet zum Beitrag

Beuchaer Triathlon Day

Alle Infos rund um den Beuchaer Triathlon Day finden Sie hier.

Wegweiser


Ihre Fotos bei Region Leipzig? Sehr gern, bitte hier klicken!


Über den Autor
Thomas Braun
Autor: Thomas BraunWebsite: www.braun-immowert.deE-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sachverständiger für Immobilien-Wertermittlung
Profession
Der gebürtiger Essener lebt seit vielen Jahren in der Region Leipzig und hat dieses Projekt ins Leben gerufen. Der gelernte Industriekaufman hat zudem Betriebswirtschaft studiert und ist heute als Sachverständiger für Immobilienbewertung bundesweit tätig. Der passionierte Fotograf liebt die Natur und ist dementsprechend in der Region unterwegs.