• 090920 0527p
  • 071028 0068
  • 090103 0029
  • 090804 0076
  • 100808 0007
  • 071028 0008
  • 071028 0053
  • 071028 0037
  • 090103 0071
  • 100124 0004
  • 100124 0006
  • 090501 0026
  • 100808 0027 8 9p
  • 090804 0148 49 50
  • 071028 0013
  • 100523 0621p
  • 090501 0037
  • 071028 0063
  • 090804 0314
  • 071028 0047
  • 090804 0293
  • 090804 0190 1 2
  • 090103 0044 5 6p
  • 090920 0487p
  • 071028 0010
  • 071028 0059
  • 100124 0005
  • 100523 0622p
  • 090920 0577p

Katharina und Martin, Rehe und die Mulde

Nimbschen ist ein ehemaliges Zisterzienserinnenkloster, unmittelbar südlich von Grimma gelegen. Der geschichsträchtige Ort beherbergt nicht nur einige erhaltene Mauern des früheren Klosters, vielmehr ist er durch seine idyllische Lage direkt an der Mulde ein beliebtes Ausflugsziel für Besucher aus Nah und Fern.

Das Highlight des Ortes ist sicherlich das ehemalige Kloster, aber auch die umliegende Gastronomie ist einen Besuch wert.

Die berühmteste Klosterinsassin war Katherina von Bora, die spätere Frau Martin Luthers. Man bringt daher sehr gern Nimbschen ins Spiel wenn es um Luther geht. So heißt es auf einer Webseite hübsch "Die berühmteste Nonne war Katharina von Bora, die 1523 mit acht weiteren Nonnen aus dem Kloster floh und Martin Luther heiratete." Allerdings versäumt man zu erwähnen, dass beide Ereignisse in keinem Zusammenhang stehen, zumal zwischen Flucht und Hochzeit volle zwei Jahre lagen... :D

Macht aber nix, Werbung ist immer gut und man sagt ja auch nichts Falsches mit der Aussage. ;)

Ich war oft an der Klosterruine, die groben alten Mauern haben etwas faszinierendes, zudem eignen sie sich hervorragend als Location für Portrait- und Hochzeitsshootings. Die Bilder in der Galerie oben zeigen ein paar davon. Überhaupt stammen die Bilder aus den Jahren 2007, 2009 und 2010.

Die Rehe. In der Überschrift erwähnt, hätte ich sie hier im Text fast vergessen. Und dabei ist es schon sehr bemerkenswerte, dass sich direkt neben den alten Klostermauern ein Wildgehege mit Rehen und Hirschen befindet. Die Tiere sind sehr hübsch anzuschauen und man mag gar nicht daran denken, dass in sich unmittelbarer Nähe des Geheges zwei Restaurants befinden. Ich will gar nicht erst recherchieren, was dort die Speisekarte so alles hergibt... :)

Zwischenzeitlich hat sich viel getan in Nimbschen, ich denke ich muss da mal wieder hin.


Links im Internet zum Beitrag

Katharina von Bora - Seine andere Hälfte

Wer alles - oder zumindest sehr viel - über Katherina von Bora erfahren möchte, wird hier fündig.

Wo Katharina von Bora im Kloster lebte

Und auch auf dieser Webseite finden sich Informationen zur späteren Frau Martin Luthers.

Wegweiser

Die Klosterruine finden Sie im Grimmaer Ortsteil Nimschen. Adresse für das Navi: Nimbschner Landstraße, 04668 Nimbschen oder Grimma. Auf der Karte unten sind die Koordinaten markliert.

Annäherungsadresse: Nimbschner Landstraße, 04668 Nimbschen

Ihre Fotos bei Region Leipzig? Sehr gern, bitte hier klicken!


Über den Autor
Thomas Braun
Autor: Thomas BraunWebsite: www.braun-immowert.deE-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sachverständiger für Immobilien-Wertermittlung
Profession
Der gebürtiger Essener lebt seit vielen Jahren in der Region Leipzig und hat dieses Projekt ins Leben gerufen. Der gelernte Industriekaufman hat zudem Betriebswirtschaft studiert und ist heute als Sachverständiger für Immobilienbewertung bundesweit tätig. Der passionierte Fotograf liebt die Natur und ist dementsprechend in der Region unterwegs.