• 140112 0136
  • 140112 0030 HDRp
  • 140112 0112
  • 140112 0312
  • 140112 0127
  • 140112 0199 HDRp
  • 140112 0248
  • 140112 0096 HDRp
  • 140112 0115
  • 140112 0067 HDRp-2
  • 140112 0100p
  • 131215 0088
  • 140112 0164 HDRp

Das südliche Tor zur Innenstadt

Die Aufnahmen entstanden im vergangenen Winter, als ich einige Wartezeit im Rahmen einer Auftragsarbeit zu überbrücken hatte. Der Kunde damals brauchte Bilder mit dem Nachmittagslicht und auch welche die zur Blauen Stunde aufgenommen wurden (damit ist die Zeit kurz vor Sonnenauf- und, wie hier, kurz nach Sonnenuntergang gemeint). In der Blauen Stunde ergeben sich meist sehr schöne Lichtstimmungen. Das habe ich dann natürlich auch sehr gern genutzt, um die obigen Aufnahmen für mich zu machen. Damals habe ich noch nicht gewusst, dass sie hier und heute in diesem Blog erscheinen. Ich denke, sie gehören aber unbedingt hier her.

Ich möchte Sie aber gar nicht weiter mit fotografischen Binsenwiesheiten langweilen, sondern vielmehr Ihre Aufmerksamkeit auf das lenken, was es am Wilhelm-Leuschner-Platz so alles zu sehen gibt. Gar nicht weit entfernt steht nämlich das imposante und allemal eine Besichtigung werte Leipziger Rathaus. Optische eher eine Stadtburg als ein Stadthaus. Trotz aller Imposanz wirkt das Gebäude jedoch keinesfalls bedrohlich oder erdrückend. Viele architektonische Finessen lockern es auf und machen es überaus interessant.

Neuestes Highlight am Wilhelm-Leuschner-Platz ist natürlich der dortige S-Bahnhof, der im Rahmen des Leipziger Tunnelbaus geschaffen wurde. Betritt man den Bahnhof, erwartet den geneigten Besucher Glas, viel viel Glas... Das Innere der Station ist nämlich von Glasbausteinelementen geprägt, die von hinten beleuchtet sind – auf diese Weise entsteht ein Eindruck von Tageslicht (Quelle). Das muss man wahrlich mit eigenen Augen gesehen haben!

Über den Tunnel werde ich sicher noch in einem separaten Beitrag schreiben, verlassen wir ihn als an dieser Stelle und wenden uns der Petersstraße zu. Mit ihren zahlreichen Geschäften gehört sie sicher zu den attraktivsten und umsatzstärksten Straßen der Stadt. Hier finden sich zahlreiche Boutiquen, Warenhäuser, allerlei Leckeres zum Essen und noch viele weitere kleine und große Geschäfte und Läden.

Der Platz selber weist noch einiges an Freiflächen auf. Ein Denkmal für die Deutsche Einheit sollte hier entstehen, aber man wurde sich bislang nicht einig.... Immerhin wurde eine sehr große moderne Kirche gebaut. Ich halte den Platz im Auge und werde hier wieder berichten, wenn sich Nennens- oder Sehenwerstes tut.


Links im Internet zum Beitrag

Wilhelm-Leuschner-Stiftung

Wenn er schon der Namenspatron ist, soll hier auch der Link zur Wilhelm-Leuschner-Stiftung erscheinen.

Wegweiser


Ihre Fotos bei Region Leipzig? Sehr gern, bitte hier klicken!


Über den Autor
Thomas Braun
Autor: Thomas BraunWebsite: www.braun-immowert.deE-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sachverständiger für Immobilien-Wertermittlung
Profession
Der gebürtiger Essener lebt seit vielen Jahren in der Region Leipzig und hat dieses Projekt ins Leben gerufen. Der gelernte Industriekaufman hat zudem Betriebswirtschaft studiert und ist heute als Sachverständiger für Immobilienbewertung bundesweit tätig. Der passionierte Fotograf liebt die Natur und ist dementsprechend in der Region unterwegs.