• 140907 0341
  • 140907 0450
  • 140907 0462
  • 140907 0405
  • 140907 0336
  • 140907 0312
  • 140907 0369
  • 140907 0303
  • 140907 0329
  • 140907 0358
  • 140907 0422
  • 140907 0291
  • 140907 0372
  • 140907 0340
  • 140907 0441

Rosental und Auwald, nicht Auenwald

Als Nicht-so-ganz-Leipziger tue ich mich ein wenig schwer mit der Bezeichnung "Auwald", immer liegt mir der "Auenwald" näher. Kommt vom "Auenland", das aber gibt es in Mittelerde und das hat auch nicht so einen schönen Aussichtsturm. Ok, dort gibt es ganz andere Türme, aber das ist auch eine andere Geschichte... Unser Leipziger Auwald jedenfalls grenzt direkt an das Rosental oder ist ein Teil davon oder umgekehrt. So ganz werde ich nicht schlau draus, aber auch das ist nicht wichtig. Schön ist's dort und nur das zählt!

Das riesige Areal liegt direkt am Nordrand der Leipzig Innenstadt und ist ein sehr beliebter Naherholungsort. Ich war heute am Sonntag kurz nach acht dort und wurde bereits von zahlreichen Joggern und Spaziergängern freundlich begrüßt. Auch die Tiere im nahen Leipziger Zoo waren schon wach, wie man eindruckvoll hören konnte. Apropos Zoo. Auf meiner Karte waren "Schaufenster zum Zoo" eingezeichnet. Und an den entsprechenden Stelle waren auch Einbuchtungen gebaut und Bänke zum Verweilen aufgestellt. Einzig die Aussicht auf den Zoo war von hohen Anpflanzungen verdeckt. Also nix Schaufenster... :) Aber das soll auch so ok sein, denn schließlich sollen die Leute ja den Zoo besuchen und von innen genießen.

Das Rosental/der Auwald selber zeigt sich sehr abwechselungsreich. Zum einen mit ausgedehnten Wisenflächen, einem hübschen Teich, großen Spielplätzen, ja sogar mit einem Café. Zum anderen - im nördlichen Teil - tatsächlich als Waldgebiet, das an vielen Stellen durchaus sich selbst überlassen scheint... Und mitten in dem Waldgebiet steht auf einer Anhöhe der Aussichtsturm. Den bin ich natürlich auch hinaufgestiegen. Die Treppen habe ich nicht gezählt, es waren reichlich. Und als ich oben ankam, wurde mir sofort klar, warum der Aussichtsturm im Volksmund auch "Wackelturm" genannt wird.... Man wird zwar nicht gerade seekrank, aber das Schwingen der Aussichtsplattform war meiner leicht latenten Höhenangst nicht gerade zuträglich. Egal, es galt den Blick einzufangen und für sie festzuhalten, deswegen war ich dort.

Und die Aussicht lohnt alle Mühen und individuellen Ängste. Man blickt über die Baumkronen des ausgedehnten Auwaldes und hat einen schönen Blick auf die Skyline von Leipzig. Das Dach der Red Bull Arena erhebt sich aus den Wäldern wie ein Raumschiff kurz vor dem Start. Es ist wirklich sehenswert und diese Zeit sollte man sich bei einem Leipzigbesuch unbedingt nehmen!

Mein Rückweg führte mich wieder durch die Wiesenlandschaft des Rosentals und dort stieß ich auf das Denkmal für einen mir bis heute Morgen unbekannten Herrn Zoellner. Wie die Inschrift auf der Tafel dort verrät, stammen aus seiner Feder Lieder wie "Das Wandern ist des Müllers Lust". Möglicherweise kein Weltkuturerbe, aber was für ein Bekanntheitagrad! :) Nun gut, der Vollständigkeit halber sei noch erwähnt, dass Herr Zoellner auch die Entwicklung der Männerchorvereine in Mitteldeutschland wesentlich prägte.

Die Geschichte des Rosentales erspare ich Ihnen an dieser Stelle und verweise gerne auf den gehaltvollen Artikel in der Wikipedia.

Ich habe auch einen Wegweiser fotografiert, ja richtig. Warum? Nun es ist sowas wie eine Seltenheit hier im Lande.... Mit Beschilderungen hat man es nicht so sehr, das zumindest ist mein ganz persönlicher und sicherlich subjektiver Eindruck. Und auch im Rosental stehen an manchen Stellen Wegweiser zum Turm, an anderen - ganz entscheidenden - zum Beispiel an Weggabelungen, sind dann keine. Das macht das Finden von Sehenswürdigkeiten für Ortsfremde wie mich - nennen wir es einmal - spannend...

Ganz ähnlich ist es ja mit den vielfach fehlenden Hausnummern, aber das ist wieder eine andere Geschichte.... :)

Wo ist es schon perfekt? Ich will nicht meckern oder kritisieren, ich nehme es mit Humor und habe beim Verirren schon manchen hübschen Ort gefunden, an den ich mit vorhandenen Beschilderungen nie gelangt wäre!

Genug davon! Haben Sie nichts vor heute? Dann gehen sie doch einfach mal ins Rosental!


Links im Internet zum Beitrag

Wikimedia Commons: Rosental Leipzig

Wikimedia Commons: Rosental (Leipzig) - Hier finden Sie weitere, zum Teil sehr alte und sehr schöne Ansichten vom Rosental.

Wegweiser

Annäherungsadresse: Emil-Fuchs-Straße, Leipzig (hier steht die Säule, die sie auf den Bildern finden) - in der Map unten habe ich für Sie den Aussichtsturm markiert.

Ihre Fotos bei Region Leipzig? Sehr gern, bitte hier klicken!


Über den Autor
Thomas Braun
Autor: Thomas BraunWebsite: www.braun-immowert.deE-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sachverständiger für Immobilien-Wertermittlung
Profession
Der gebürtiger Essener lebt seit vielen Jahren in der Region Leipzig und hat dieses Projekt ins Leben gerufen. Der gelernte Industriekaufman hat zudem Betriebswirtschaft studiert und ist heute als Sachverständiger für Immobilienbewertung bundesweit tätig. Der passionierte Fotograf liebt die Natur und ist dementsprechend in der Region unterwegs.