Werbung

Fotos: Thomas Braun | Essen & Leipzig

Braunkohle - kein Wort prägt die Geschichte und Entwicklung des Leipziger Neuseenlandes mehr. Und daran hat sich bis heute nichts geändert. Die Braunkohle ist "verantwortlich" dafür, dass in dieser schönen Gegend heute so viele herrliche Seen entstanden sind. Manche sind schon sehr weit fortgeschritten in der Erschließung, allen voran der Cospudener See und auch der Markkleeberger See. Bei anderen lässt sich schon gut erkennen, was es einmal werden soll. Hier sind vor allem der Störmthaler See und der Zwenkauer See auf dem Sprung. Erste Ferien- oder Kurzurlaubsdomizile sind bereits bezugsfertig und die Sporthafenanlagen sind auch in Arbeit.

Es ist ein Mammutprojekt und wird noch viele Jahre in Anspruch nehmen, bis alles fertig ist. Die Region der Seen um Leipzig bietet aber auch so schon heute ein immenses Freizeit- und Erholungsangebot!

In der Galerie oben finden Sie einige wenige Impressionen aus dem Land der Seen. In unserem Blog werden wir auch immer wieder aus dem Umfeld berichten und natürlich vor allem Bilder zeigen.