Offcanvas Section

You can publish whatever you want in the Offcanvas Section. It can be any module or particle.

By default, the available module positions are offcanvas-a and offcanvas-b but you can add as many module positions as you want from the Layout Manager.

You can also add the hidden-phone module class suffix to your modules so they do not appear in the Offcanvas Section when the site is loaded on a mobile device.

Schloss Gundorf in Gundorf bei Böhlitz-Ehrenberg

Auf meinen beginnenden Erkundungen durch den Westen von Leipzig, stieß ich bei der Kartenlektüre nahe dem mir bekannten Böhlitz-Ehrenberg auf den Eintrag "Schloss Gundorf". (Der Ortsteil Gundorf liegt noch etwas westlich von Böhlitz-Ehrenberg, ich hatte zuvor nie von ihm gehört.) Nebenan gleich noch zwei Seen, das versprach doch einen ergiebigen Fotoausflug.

So weit so gut.

Nun, das war dann leider eher ein Satz mit X, war wohl nix. Das Schloss kann man im Rahmen der Panoramafreiheit (das heißt vom öffentlichen Raum aus) kaum fotografieren. Den einzigen Blick, den ich finden konnte, sehen Sie oben in der Galerie. Und dabei ist es doch so ein hübsches Schloss! Ich hatte nun auch nicht die Zeit und die Muße, den Besitzer zu suchen und um Fotografier- und Publikationserlaubnis zu bitten. So blieb es dann eben bei dem Blick.

Aber da waren ja noch die beiden Gewässer. An das eine kam ich gar nicht erst heran, dafür war das andere sehr schön und gönnte mir einige passable Bilder (die sehen sie oben). Ein Angelsee inmitten einer Ortschaft, das habe ich in dieser Form auch noch nicht gesehen. "Gundorfer Teich" heißt das Wasser passenderweise.

Bei der Suche nach dem anderen See stieß ich noch auf die Gundorfer Kirche, die auch gleich mit in die Galerie aufgenommen wurde.

Sie stammt vermutlich aus dem 12. Jahrhundert, wie ich auf einer Tafel lesen konnte. Dort steht auch noch "Das spätgotische Südportal mit Inschrift und den Attributen des Petrus (Schlüssel) und Paulus (Schwert) weist auf die Herrschaft des Merseburger Bischiffs hin." Ich habe ja nun wirklich keine Ahnung, aber war das Zeichen des Petrus denn nicht ein Fisch? Wer mag, kann weitere Information direkt vor Ort erhalten und zur Geschichte des Schlosses die Webseite von Schloss Gundorf besuchen.


Wegweiser